Hochzeitsfotograf Preise

Nichts geht über ein persönliches Gespräch, denn die Preise von einem Hochzeitsfotograf sind in der Regel keine Fixpreise. Schliesslich ist jede Hochzeit individuell und Einzigartig. Entsprechend muss über über Wünsche und Ideen gesprochen werden.

Um jedoch einen ersten Anhaltspunkt zu haben bedarf es einer groben Auflistung, also eine Art Bedürfnisliste. Daraus lässt sich der Umfang der Hochzeitsreportage ableiten. Eine ganztägige Hochzeitsreportage (ca. 10 Stunden) schlägt bei einem erfahrenen Hochzeitsfotograf schnell mit 4000 Franken zu Buche. Bei günstigeren Angeboten wird die Bildbearbeitung in der Regel auf ein Minimum reduziert, die Bilder werden nur geringen Auflösung zugestellt (= hohe Folgekosten für Nachbestellungen) oder es handelt sich schlicht und einfach um einen Amamteur-Hochzeitsfotograf (was nicht immer schlecht sein muss).

 

Hochzeitsfotograf Preise: dies muss die Offerte zwingend enthalten

 

  • Fotoreportage vor Ort mit genauer Angabe der Präsenzzeit
  • Nachbearbeitung ALLER Hochzeitsfotos
  • Lieferung aller Bilder in hoher (druckfähiger) Auflösung auf DVD, ohne Wasserzeichen
  • Nutzungsrechte der Bilder damit man günstig Fotos beim Labor seiner Wahl nachbestellen kann
  • Passwortgeschütztes Web-Galerie für  Gäste mit Bestellfunktion (Ideal für die Dankeskarte)
  • Reisespesen (Kilometerangabe oder Pauschal)
  • Kennenlerngespräch

 
TIPP: die wahrscheinlich beste Hochzeitsfotografie in der Schweiz gibt es bei Hochzeitsfotograf David Dolder. Sie können auch jeden beliebigen Begriff bei Google eingeben, welcher mit Fotograf und Hochzeit zu tun hat um ihn zu finden:-)